Innere Malerarbeiten: Ganz in Weiss oder darf es auch ein wenig Farbe sein?

Wände, Fenster, Bodenbeläge, Beleuchtungen und die passenden Möbel und Wohnaccessoires verleihen einem Haus oder einer Wohnung eine individuelle Erscheinung.

Dank der passenden Farbe erhält eine Wand, sei es in der Küche, im Wohnzimmer, im Treppenhaus oder im Bad eine eigene Note. Geschickt gewählt, trägt die Farbe dazu bei, dass ein Raum grösser wirkt als er tatsächlich ist.

Nicht nur Gegenstände sondern auch die vorhandenen Materialien im Raum spielen bei der Farbwahl eine entscheidende  Rolle. Stein, Glas, Sichtbeton, Holz, Metall: ihre Farben müssen ebenfalls mit den übrigen Farben bei Wänden und Decken harmonieren.

Weiche Farben
Je nach Stil des Hauses können die farblichen Akzente, z.B. mit Pastellfarben, ganz gezielt gesetzt werden. Schon nur kleine Nuancen sorgen für grosse visuelle Unterschiede. Diese feinen Töne sorgen in der Kunst der Zurückhaltung für eine besondere Stimmung.

Virtuose und ausdrucksstarke Farben
Je nach Persönlichkeit dürfen die Farben auch etwas frecher und auffälliger sein. In ihrer Wirkung werden sie zum optischen Blickfang. Wer es bunt und kontrastreich mag, lässt vielleicht sogar eine ganze Wand in einer komplett anderen Farbe streichen. Wie wäre es z.B. mit einem knalligen Rot, Grün oder Blau?

Fugenlos ist im Kommen
Meistens wird auf einer Wand ein Verputz aufgetragen, der als Grundlage für die Farbe dient. Doch das muss nicht zwingend immer so sein. Maler Furter arbeitet vermehrt mit fugenlosen Boden- und Wandbeschichtungen. Auch diese erfüllen sämtliche ästhetischen, hygienischen und verarbeitungstechnischen Vorgaben zu 100%. Dazu kommt, dass diese Unterlage als Basis für fast jede Farbgestaltung geradezu ideal ist. Diese Technik hat sich als hervorragende Alternative zu den herkömmlichen Fliesen erwiesen und eignet sich z.B. für Duschen, Bäder oder WC-Anlagen. Pflege und Unterhalt sind sehr einfach, da sich die Oberflächen gut reinigen lassen.

Alt- und Neubauten
Maler Furter hat sich über die Jahre ein umfassendes Know-how bei den inneren Malerarbeiten angeeignet. Einerseits bei Neubauten und andrerseits bei Umbauten und Renovationen von älteren Immobilien. Je nach Objekt und Auftrag sind manchmal besondere Techniken notwendig. Techniken, die ein bestimmtes Spezialwissen erfordern.

Umfassende Beratung
Maler Furter ist nicht nur in der Ausführung stark, sondern auch bei der Beratung im Vorfeld. Dabei spielen die Farb- und Materialkenntnisse eine entscheidende Rolle.

Mit Pinsel und Farbe unterwegs
Das Team von Maler Furter freut sich immer besonders, wenn ein Haus oder eine Wohnung wieder in neuem Glanz erscheint und die Farben für das „gewisse Etwas“ sorgen.  Selbstverständlich übernimmt das Unternehmen auch punktuelle Aufträge wie z.B. das Streichen eines Zimmers oder Ausbesserungsarbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *