Furter - ein Name für Tradition

Pinselübergabe: Wie der Vater... so der Sohn

1891 gründete Rudolf Furter das Malergeschäft Furter in Lenzburg.

Am 1. Juli 1961 übernahm Peter Furter ein bestehendes Malergeschäft in Oberentfelden, während sein Bruder in Lenzburg den Familienbetrieb weiterführte. Peter Furter führte 40 Jahre erfolgreich den Betrieb unter seinem Namen.

Per 1. Juli 2001 erfolgte die Pinselübergabe und er durfte sein Geschäft an den jüngsten Sohn Markus Furter weitergeben.

Mit Stolz blicken wir im 2011 auf eine erfolgreiche Zeit als Maler Furter zurück und freuen uns auf bestehende und neue Geschäftskontakte.

Unsere Tradition ist unsere Motivation.